Rufen Sie +49 4822 3657866 an für weitere Informationen

Dryrod besteht WTA Prüfung

– Im Januar 2017 bestand die Dryrod Hochleistungs-Horizontalsperre von Safeguard Europe eine Prüfung als nachträgliche horizontale Abdichtung gegen kapillaren Wassertransport in Mauerwerk nach WTA Richtlinien gemäß WTA Merkblatt : 4-4-04/D ´Mauerwerksinjektion`.

Die Wissenschaftlich-Technische Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege (WTA) ist ein hoch anerkannter internationaler Verein, dessen Forschung und praktische Anwendung neue Erkenntnisse und Technologien in der Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege vorantreiben.

Die WTA unterteilt sich in 8 verschiedene Bereiche; 1. Holz / Holzschutz, 2. Oberflächentechnologie, 3. Naturstein, 4. Mauerwerk / Bauwerksabdichtung, 5. Beton, 6. Bauphysik, 7. Statik, 8. Fachwerk / Holzkonstruktion. In einem regulierten Verfahren werden in allen Bereichen Merkblätter erarbeitet, welche von großer Bedeutung für die Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege sind.

Safeguard Europe ist glücklich bekannt geben zu können, dass die Dryrod Hochleistungs-Horizontalsperre neben einer BBA Akkreditierung jetzt auch eine Prüfung als nachträgliche horizontale Abdichtung gegen kapillaren Wassertransport in Mauerwerk nach WTA Richtlinien gemäß WTA Merkblatt : 4-4-04/D ´Mauerwerksinjektion` bestanden hat.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf LinkedIn teilenAuf Google+ teilenAuf Pinterest teilen

Rufen Sie +49 4822 3657866 an für weitere Informationen