Rufen Sie 04087407563 an für weitere Informationen

Aufsteigende Feuchtigkeit im Mauerwerk

Poröser Ziegelstein

Aufsteigende Feuchtigkeit kommt vor, wenn Grundwasser durch Kapillaren im Mauerwerk aufsteigt. Da dies ein seit Jahren bekanntes Problem ist, werden Häuser heutzutage gleich mit einer funktionsfähigen Horizontalsperre gebaut. Aufsteigende Feuchtigkeit kann jedoch trotzdem noch vorkommen, vor allem in älteren Gebäuden. Der Grund hierfür ist oftmals eine defekte oder fehlende Horizontalsperre. In solchen Fällen muss eine nachträgliche Horizontalsperre eingebaut werden, um kapillar aufsteigende Feuchtigkeit zu verhindern.

Rufen Sie uns unter 04087407563 an oder senden Sie uns eine Nachricht für Kontaktdaten von Handwerkern in Ihrer Nähe, welche Horizontalsperren für Sie einbauen können.


Wie entsteht aufsteigende Feuchtigkeit?

Aufsteigende Feuchtigkeit, auch kapillar aufsteigende Bodenfeuchte genannt, ist der Aufstieg von Feuchtigkeit durch Kapillaren in Mauerwerk.

Kapillare sind feine, langgestreckte Röhrchen mit sehr kleinem Innendurchmesser. In Mauerwerk haben diese Röhrchen unterschiedliche Dichten und bilden unter anderem auch kleine Hohlräume. Je kleiner der Durchmesser der Kapillaren, desto stärker tritt die Oberflächenspannung in den Vordergrund. Dieser Kapillardruck, welcher durch die Oberflächenspannung entsteht, bewirkt den Effekt der Kapillarität. Je feiner die Kapillaren, desto höher steigt die Feuchtigkeit auf.

Kapillarität bedeutet das Aufsteigen von Feuchtigkeit in Kapillaren entgegen der Schwerkraft. Der Effekt der Kapillarität wird unter anderem in der Medizin, sowie der Natur verwendet. Um kleinere Mengen Blut abzunehmen werden kleine Sammelröhrchen an einen Einstich, an zum Beispiel Fingern oder Ohren, gehalten. Durch die Kapillarwirkung steigt das Blut in dem feinen Röhrchen auf. Pflanzen verwenden Kapillare als Wasserleitsystem zur Bewässerung. In Mauerwerk, welches feinste, haarförmige Röhrchen enthält, kann Kapillarität einen negativen Effekt haben und zu aufsteigender Feuchtigkeit führen.

Da die Ursache von Feuchtigkeit im Mauerwerk oft falsch gedeutet wird, ist kapillar aufsteigende Feuchtigkeit ist ein viel umstrittenes Thema. Kapillar aufsteigende Feuchtigkeit ist nicht immer die Ursache von feuchten Wänden. Es sollte daher immer eine genaue Untersuchung nach der Ursache für Feuchtigkeit im Mauerwerk vollzogen werden. Eine falsche Diagnose der Ursache kann zu weiteren Schäden am Mauerwerk und unnötigen Kosten führen. Im Zweifelsfall wird es empfohlen einen Sachverständigen hinzuzuziehen, da auch Kondensation und eindringende Nässe Ursachen für feuchte Wände sein können.

Rufen Sie 04087407563 an für weitere Informationen